logotype
  • image1 " Schade, dass man einen so guten Wein nicht streicheln kann"
  • image2 " Der ist nicht wert des Weines, der ihn wie Wasser trinkt."
  • image3 "Il vino fa buon sangue. - Wein macht gutes Blut"

Schweinefilet im Spinat- Teigmantel

Zutaten für 4 Personen:

Für das Filet...

800 g Schweinefilet

2 Pk. Blätterteig

400 g Blattspinat (TK)

2 Zwiebeln

200 g Gorgonzola

Gemüsebrühe, Salz & Pfeffer, 1 Ei

Für die Mediterrane Pasta...

400 g Nudeln

200 g Brokkoli

1 Aubergine

1 Zucchini

1 Dose gehackte Tomaten

150 g Ziegenkäse

200 g frische Tomaten

Olivenöl, Rosmarin- Zweige, Kräuter der Provence, Thymian, Chilipulver, Salz & Pfeffer

Und so wird's gemacht:

Schweinefilet salzen & pfeffern, dann in einer Pfanne mit Butter scharf anbruzeln, bis es rundherum

goldbraun ist. Für die Füllung in einem Topf die gewürfelten Zwiebeln glasig braten,

Spinat dazu geben, dann etwas mit der Brühe ablöschen und erhitzen. Wenn der Spinat heiß ist,

Gorgonzola dazu geben. Ist der Käse zerlaufen, mit Salz, Pfeffer und Brühe- Pulver würzen.

Blätterteig auf einem Backblech ausbreiten, die Spinatfüllung auf dem Blätterteig ausbreiten

und das Schweinefilet drauflegen. Enden einschlagen und mit einem Eigelb bepinseln.

Jetzt bei 180°- 200°in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen lassen.

Nebenher die Nudeln bissfest garen. Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. Zucchini

und Aubergine waschen und in Stücke schneiden. Rosmarin kleinhacken, Ziegenkäse zerbröckeln

und die frischen Tomaten in Stücke schneiden.

Bei Bedarf etwas Knoblauch hacken und in heißem Öl anbraten. Brokkoli, Aubergine dazugeben

und mit Salz & Pfeffer würzen. Gehackte Tomaten zufügen und ca. 10 Minuten einkochen lassen.

Rosmarin, Kräuter, Thymian einrühren, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Wenn das

Gemüse gar ist, Herd abschalten und die frischen Tomaten unterrühren.

Die Nudeln in das Gemüse geben und alles vermischen. Beim Servieren mit Ziegenkäse bestreuen.

Fertig!

Weinempfehlung...

Wir haben zu diesem Gericht einen 2011er Spätburgunder trocken (WV Deidesheim, Pf) und

einen 2011er Spätburgunder Barrique trocken (Kaspar Herke, Rhg) verkostet und festgestellt, dass

der Deidesheimer gut mit den Mediterranen Nudeln zurecht kommt.

Für den kräftigeren Gorgonzola- Mantel des Schweinefilets ist aber eher der Rotwein

aus dem Barrique geeignet. Generell gibt es aber viele Möglichkeiten für viele Geschmäcker:

Liebliche oder halbtrockene Rieslinge, Gewürztraminer oder auch Weißherbste (Rosé) vom

Spätburgunder kolaborieren ebenso gut wie trockene Portugieser, vollmundige Trollinger und

Lemberger. Sie dürfen aber auch gern trinken, was Sie wollen.

Guten Appetit und Zum Wohle! Lächelnd

>>> http://www.facebook.com/pages/Weinfreiheitde/298058563646282 <<<

>>> https://twitter.com/Weinfreiheit <<<